MARINIERTES GRILLGEMÜSE

Zutaten
Zutatenliste für 1 Portion:

  • 1 Stück Zucchini
  • 2 Stücke Paprika
  • 1 Stück Gemüsezwiebel
  • 1 Stück Karotte
  • 1 Stück Aubergine
  • 6 Zehen Knoblauch
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Esslöffel Agavendicksaft
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Für das extra Geschmackserlebnis wird das Grillgemüse vorher mariniert. In diesem Fall mit einer leicht süßlichen Marinade mit viel Knoblauch. Dafür den Knoblauch hacken und mit Olivenöl, Agavendicksaft vermengen. Anschließend mit etwas Salz abschmecken..

Als nächstes wird das Gemüse gewaschen und in Scheiben geschnitten.
 
Damit die aufgeschnittenen Auberginen nicht so schnell braun werden, einfach mit etwas Zitronensaft beträufeln.
 
In einer großen Schüssel nun die Marinade mit dem Gemüse mischen und circa eine Stunde ziehen lassen.
Bitte die Grillplatte oder die Grillpfanne zunächst mit etwas Öl richtig heiss werden lassen und erst dann das Gemüse grillen.

Dieses Rezept ist in Kooperation mit Eurolux und dem veganen Food-Blog wir-essen-gesund.de entstanden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.