THAI MASSAM CURRY

 

Zutaten

Zutatenliste für 2 Personen:

  • 0,5 Stücke Brokkoli
  • 0,5 Stücke Zucchini (klein)
  • 150 g Champignons
  • 100 g Zuckerschoten
  • 40 g Mungobohnensprossen
  • 40 g Bambussprossen
  • 5 g Ingwer
  • 5 Teelöffel Massaman Currypaste (gehäuft)
  • 5 Esslöffel Öl
  • 1 Handvoll Thai-Basilikum
  • 3 Stücke Zitronenblätter
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 Schuss Sojasauce
  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 ml Wasser

Zubereitung: 

Im richtigen Wok schnell und einfach zubereitet

  1. Für das Thai Curry schneiden wir schneiden wir die Zucchini in Halbkreise, vierteln die Champignons und separieren die Röschen vom Brokkoli.
  2. Anschließend den Ingwer schälen und in Scheibchen schneiden. Das Zitronengras wird der Länge nach halbiert und in etwa 5 cm lange Stücke geschnitten.
  3. Öl in den Wok geben und gut erhitzen. Danach die Champignons, Zucchini, Zuckerschoten und den Ingwer zum Anbraten in den Wok geben.
  4. Nach etwa 2 bis 3 Minuten die Thai Massaman Currypaste hinzugeben und mit anbraten. Danach das Gemüse mit etwas Sojasauce würzen.
  5. Den Wok nun mit Kokosmilch und Wasser aufießen und erhitzen bis es leicht köchelt.
  6. Dann die noch übrigen Zutaten hinzugeben und noch circa 3 Minuten weiterköcheln lassen. 

 

Das leckere Curry kann nun mit Reis angerichtet werden oder auch als Suppe gegessen werden.

 

 

Dieses Rezept ist in Kooperation mit unserem Partner wir-essen-gesund.de entstanden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Schöpflöffel Schöpflöffel
16,43 € *
Eurolux Kochschürze - grau Eurolux Kochschürze - grau
Inhalt 1 Stück (0,00 € * / Stück)
10,20 € *