Hasen-Zupfkuchen mit Kirschen

Zutaten:

(Form: 32 x 25cm, 7cm)

Für den Teig:

420 g Mehl
40 g Kakaopulver
1 Packung Backpulver
200 g Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker
2 frische Bio-Eier
250 g Margarine

Für die Füllung:

375 g Margarine
1000 g Magerquark
2 Päckchen Vanillinzucker
2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
4 frische Bio-Eier
250 g Zucker
1 Glas, 350g (Abtropfgewicht: 175g) Schattenmorellen (Kirschen)
etwas Mehl für die Arbeitsfläche

 

Zubereitung:

Das Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und dann in eine Rührschüsssel sieben.

Zucker, Vanillinzucker, Eier und Margarine dazugeben und die Zutaten mit der Küchenmaschine oder Handrührgerät (Knethaken) erst auf niedriger Stufe und dann auf höchster Stufe verkneten.

Den Teig anschließend auf einer leicht bemehlten Fläche nochmals kurz durchkneten. Ein Drittel des Teiges wegnehmen und in Frischhaltefolie im Kühlschrank verstauen. Die restlichen zwei Drittel des Teiges mit den Händen etwas flach drücken, in die Form geben und mit Hilfe der Hände bis zu den Rändern einen einheitlichen Boden drücken.

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für die Füllung die Margarine zerlassen und auskühlen lassen.

Kirschen in einen Sieb geben, abtropfen lassen und dann auf dem Teigboden verteilen.

Quark mit Zucker, Vanillinzucker, Puddingpulver und Eier in einer Schüssel mit der Küchenmaschine oder Handrührgerät (Schnee-/Rührbesen) verquirlen. Die flüssige und erkaltete Margarine unterrühren. Alles zu einer einheitlichen Masse vermischen und auf dem Teig und die Kirschen verteilen.

Den restlichen Teig aus den Kühlschrank nehmen und glatt ausrollen. Mit Keksausstechern kleine Hasenköpfe, Möhren, etc. ausstechen und auf der Füllung verteilen.

Den Ofen 75 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens backen. Nach der Hälfte der Backzeit mit Alufolie den Kuchen abdecken. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Dieses Rezept ist in Kooperation mit unserem Partnerblog puppenzimmer.com entstanden!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.